/  Fitness   /  Guten Morgen, Gute Nacht

Guten Morgen, Gute Nacht

Das Frühstück ist so viel wichtiger als die meisten Leute denken. Sowohl Erwachsene als auch Kinder brauchen es für die Energie, die es uns liefert, um Informationen aufzunehmen, Probleme zu lösen und in der Schule oder bei der Arbeit still zu sitzen und sich zu konzentrieren.

Ein ausgewogenes Frühstück muss Kohlenhydrate, Eiweiß und ein gutes Fett enthalten. Kohlenhydrate zerfallen in Glukose - ein Zucker, der das Gehirn antreibt. Eiweiß und Fett sorgen dafür, dass Sie sich länger satt fühlen, was zu weniger Snacks zwischen den Mahlzeiten führt.

Das Gleichgewicht zwischen Kohlenhydraten und Protein ist etwas, mit dem Sie experimentieren können. Manche Menschen fühlen sich besser mit weniger von einem und mehr von dem anderen, aber das ist etwas, das Sie an sich selbst testen können, um es richtig zu machen. Der wichtigste Punkt ist, regelmäßig zu frühstücken und dann die Mahlzeit zu optimieren. 

Benötigen Sie einige Beispiele? Probieren Sie Folgendes aus, mischen und kombinieren Sie es nach Wunsch:

  • Gekochtes Ei, Vollweizentoast und Avocado
  • Joghurt (Vollfett), Beeren, Müsli, Mandeln / Walnüsse
  • Haferbrei mit Nussbutter, Banane und Kürbiskernen
  • Räucherlachs, Bratkartoffeln und Salat
  • Smoothie - mit Joghurt, Tofu / Nussbutter, Spinat, Banane, Beeren…

Zu viele von uns schalten den Fernseher, das Telefon oder den Computer nicht früh genug abends aus. Allzu oft sitzen wir in sozialen Medien oder schauen uns Netflix an. Obwohl viele denken, dass dies der perfekte Weg ist, um sich am Abend vor dem Schlafengehen zu entspannen, ist es genau das Gegenteil. Da die meisten von uns dazu neigen, den ganzen Tag fest verdrahtet an einem Computer oder Telefon bei der Arbeit zu sitzen, gibt es keine Zeit zum Entspannen, wenn sie den ganzen Abend durch eine elektronische Quelle stimuliert werden. Sobald Sie sich fürs Bett fertig gemacht haben und hineingekrochen sind, befindet sich Ihr armes Gehirn immer noch im Super-Speed-Modus.

Lösungen? Hier sind meine besten Tipps:

  • Schalten Sie Ihren Bildschirm / Fernseher mindestens eine Stunde vor dem Schlafengehen aus.
  • Wenn das Haus zu ruhig ist, spielen Sie entspannende Musik, die Sie zum Entspannen einlädt.
  • Ziel ist es, jeden Abend zur gleichen Zeit ins Bett zu gehen. Es wird zur Gewohnheit und Ihr Körper wird zur richtigen Zeit müde.
  • Nehmen Sie sich 10 Minuten Zeit, um sich in einen bequemen Stuhl zu setzen oder sich auf den Boden oder auf Ihr Bett zu legen, und atmen Sie einfach tief durch. Wenn 10 Minuten zu viel sind, versuchen Sie es mit 5 und arbeiten Sie von dort aus.
  • Nehmen Sie sich 10 Minuten Zeit und dehnen Sie Ihren Körper von der Arbeit des Tages. Es wird dankbar sein für die Liebe, die es empfängt!

All dies bereitet Ihren Körper und Geist auf eine lange Nacht des Schlafes vor.

EINEN KOMMENTAR HINZUFÜGEN